PIM-Systeme sind jetzt für alle Pflicht!

In unserem letzten Beitrag sind wir auf die Digitalisierung von Produktinformationen als Grundlage digitaler Geschäftsmodelle näher eingegangen. Sofern Sie diesen Schritt bereits gegangen sind oder schon über gute und granulare Produktdaten verfügen, sollten Sie zwingend über eine Zentralisierung dieser Produktdaten im Unternehmen nachdenken.
Die Informationsbedarfe der Kunden wachsen, werden individueller und medienspezifischer. Alle Medien-Kanäle mit den „richtigen“ und „aktuellen“ Informationen zu versorgen lässt sich mit den verfügbaren Marketing-Ressourcen ohne Automatismen nicht mehr darstellen. Zentrale Produkt-Informations-Management-Systeme können helfen, Ressourcen zu schonen sowie Qualität und Aktualität der Informationsversorgung sicherzustellen. In diesen PIM-Systemen werden die Produktdaten (Texte, Zeichnungen, Bilder…) zentral verwaltet, sodass jeder autorisierte Mitarbeiter im Unternehmen lesenden und oder schreibenden Zugriff auf die Inhalte bekommt. An solche PIM-Systeme angebunden sind in aller Regel alle Medien-Kanäle, die Informationen zum Kunden tragen. D.h. mit einem PIM-System pflegen Sie Ihre Produktinformationen nur noch an „einer“ Stelle, unabhängig davon, ob Sie einen Print-Katalog bzw. Broschüren, Website oder Webshop oder weitere Reseller-Plattformen versorgen wollen.

Lizenzkostenfreie Open Source PIM-Systeme - perfekt für den Mittelstand!

Der Anbietermarkt solcher Software-Lösungen ist sehr groß und die Systemauswahl aufwändig und zeitintensiv. Damit Sie aber jetzt schnell zu einer Lösung für Ihr Unternehmen kommen, bieten sich lizenzkostenfreie Open Source-PIM-Systeme an, die im Funktionsumfang für die Anforderungen mittelständischer Unternehmen vollkommen ausreichend sind. Mit dem lizenzkostenfreien Ansatz investieren Sie zunächst nur in Ihr Projekt und in die Automatisierung und eben nicht in Lizenzkosten.

Starten Sie zeitnah den Prozess – denn es ist für alle überfällig!

 

Thomas Wehlmann Geschäftsführer P7 Kommunikation GmbH

Thomas Wehlmann

Geschäftsführer

P7 Kommunikation GmbH

Starten Sie den Digitalisierungsdialog mit uns!

Tel: 02591-98059-0

E-Mail: twehlmann@p7kommunikation.de

Wenn nicht jetzt – Wann sonst!

Potentialberatung
- Digitalisierung und Prozesse für Produktdaten
- Förderprogramme für Ihr Digitalisierungsprojekt.

Kostenloser Impuls-Workshop mit unseren Digitalisierungsexperten bei Ihnen im Haus!