Phase 6: Software-System-Evaluierung

Mit dem Digitalisierungskonzept und den darin definierten Systemanforderungen begleitet die P7digital ihre Kunden bei der Auswahl geeigneter Systemanbieter. Der Anbietermarkt rund um das Thema Produktdatenmanagement über PIMMAMDBP und die damit verbundenen Schnittstellenanforderungen sind für viele Kunden sehr intransparent. Unsere Prozessberater bringen eine langjährige Markt-Kompetenz mit, die Ihnen Sicherheit und eine gute Entscheidungsgrundlage bieten. Für den Auswahl-Prozess werden konkrete Use-Cases definiert, die sich an den projektspezifischen Projektanforderungen orientieren. Über diese Use-Cases und einer individuellen Funktions-Matrix werden mit Ihnen gemeinsam die Software-Produkte ausgewählt. Bei den System-Empfehlungen haben wir die Anforderungen des Mittelstandes immer im Blick und schließen Systeme im Vorfeld aus, die einen overengineerten Funktionsumfang von Haus aus mitbringen. Zusammengefasste Vorgehensweise:

  1. Funktionsmatrix erstellen
  2. Use-Case definieren
  3. Anbieter-Vorauswahl
  4. Begleitung Anbieter-Präsentationen
  5. Unterstützung bei der System-Entscheidung

Ihr Vorteil:

  • System-Kompetenz der P7digital bietet Ihnen Entscheidungssicherheit
  • Es kommen nur Software-Produkte in die Anbieterauswahl, die in einem für den Mittelstand tragbarem Budgetrahmen liegen.
Wenn nicht jetzt – Wann sonst!

Potentialberatung
- Digitalisierung und Prozesse für Produktdaten
- Förderprogramme für Ihr Digitalisierungsprojekt.

Kostenloser Impuls-Workshop mit unseren Digitalisierungsexperten bei Ihnen im Haus!