SCHULTE Lagertechnik GmbH

Magalog
Kommunikationsmassnahmen
auf hoher SEE

Industrie-Kommunikation im Wandel

SCHULTE Lagertechnik, ein führender Hersteller professionaler Regalanlagen, setzt nach wie vor erfolgreich auf den dreistufigen Vertrieb über den Fachhandel.

Neben informativen Produktkatalogen und diversen Produktbroschüren wollte das Unternehmen dem Fachhandel eine Verkaufshilfe zur Verfügung stellen, die gerade im Erstkontakt bzw. der Erstberatung Unterstützung leisten sollte. 

Über Referenzanlagen sollte der kreative Prozess zur individuellen Kundenanforderung ausgelöst werden. Hierzu wurden Geschichten über die jeweiligen Referenzanlagen erzählt und Beiträge zu flankierenden allgemeinen Branchenthemen verfasst.

Industerie Kommunikation

Der stumme Verkäufer

Wie ein erfolgreicher Verkäufer kommt der Magalog ins

Haus. Im auffallend andersartigen Format weckt er zunächst erste Aufmerksamkeit. Er hat einfach Charisma.Und dann fängt er an, das Unternehmen kurz vorzustellen und schildert seine Erfahrungen aus den letzten erfolgreichen Projekten. 

So ganz nebenbei bringt er noch kurz eine Geschichte
über das Sauerland und seine atemberaubenden Stauseen. Dann wiederum folgt ein Blick auf die Wachstumsbranche eCommerce-Handel – und schon ist man in der Detaildiskussion zur Kundenanforderung. 

Emotionen wecken, Vertrauen aufbauen und über Kompetenz überzeugen – genauso, wie es Ihr Vertriebsteam eben auch macht – aber ganz ohne „direkten“ Dialog. Oder als aktiv genutzten Gesprächsleitfaden im direkten Dialog zwischen Fachhändler/Vertriebsmitarbeiter und dem Kunden. Also ganz flexibel einsetzbar. 

Der 5-stufige Kaufentscheidungsprozess

Der 5-stufige Kaufentscheidungsprozess

Im Rahmen einer Produkt- und/oder Dienstleistungsrecherche durchläuft ein potenzieller Interessent in aller Regel einen 5-stufigen Entscheidungsprozess.

Von der Erkenntnis ausgehend, ein Produkt für eine konkrete Anforderung zu benötigen, geht er in die Such- und Vorauswahlphase. Hier greifen dann die
emotional aufbereiteten Produkt- und Referenzstories. Mit der Vertiefungs- und Kaufentscheidungsphase werden die rationalen Parameter wie technische Merk-male und Kosten an Bedeutung gewinnen.

Wichtig bleibt an dieser Stelle, dass das emotionale Markenerlebnis noch von hoher Bedeutung ist und die Kaufentscheidung mit beeinflusst. Hierzu sind ggfls. im Marketingmix geeignete flankierende Maßnahmen erforderlich.

Der Magalog kann einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, Produkt-Kommunikation einfach einmal andersartig erscheinen zu lassen und damit eine attraktive

Differenzierung aufzubauen. Wir helfen Ihnen dabei!

Kaufentscheidung
Wenn nicht jetzt – Wann sonst!

Potentialberatung
- Digitalisierung und Prozesse für Produktdaten
- Förderprogramme für Ihr Digitalisierungsprojekt.

Kostenloser Impuls-Workshop mit unseren Digitalisierungsexperten bei Ihnen im Haus!