Produktdaten-Management mit Productsup

Die Harmonisierung von Produktdaten ist die größte Hürde der Digitalisierungsmaßnahmen in Unternehmen!

Verzweifeln Sie nicht auch an den vielen unstrukturierten Datenquellen und sind diese nicht auch bei Ihnen im Unternehmen die größte Herausforderung auf dem Weg zu einer konsequenten Digitalisierungsstrategie?
Dafür gibt es jetzt eine Lösung – die Datenmapping-Software von Productsup hilft Ihnen aus dem Chaos und bringt Ordnung und Qualität in Ihre historisch gewachsenen Datenquellen. Wäre es nicht auch für Sie an der Zeit, künftig alle Produktinformationen, für die Mitarbeiter an einer zentralen Stelle verfügbar zu haben?
Unternehmen, die sich bisher bemüht hatten, die Produktdaten zusammenzuführen, mussten das häufig über aufwendige Script-Abfragen lösen. Das war nicht nur zeit- und kostenintensiv, sondern hing in der Umsetzung vielfach nur an einer Person.
Mit Productsup wird der Aufwand deutlich reduziert. Die Produktdaten, egal ob Excel, CSV oder XML, werden in Productsup analysiert und in eine Datei zusammengeführt. Die aus der Analyse herausgearbeiteten Dateninkonsistenzen können dann bewertet und angepasst werden. Eine danach veredelte Datei wird nun in eine Zwischendatenbank (Intermediate) auf abgestimmte Attribute gemappt. Aus dem Intermediate können dann individuelle Datenexporte in Richtung Shop-Systeme, Reseller-Plattformen oder eben in ein PIM-System (Produkt-Informations-Management) überführt werden. In dem PIM-System sind jetzt alle Daten für Ihre Mitarbeiter zentral einsehbar und können dort auch zu Marketingzwecken weiter veredelt werden.

Der Workflow des Datenmanagements in der Übersicht:

Datenmanagement-Prozesse mit Productsup

Das Data View - Die Arbeitsumgebung:

Data View mit Productsup
Das Data-View ist die eigentliche Arbeitsumgebung, in der alle Datenquellen aufgenommen, mit Regeln versehen und für den Import nach Productsup vorbereitet werden.

Im Dataflow werden die Mapping-Prozesse abgebildet:

Dataflow über Productsup
Eine aufwendige Programmierung über individuelle Scripts ist mit Productsup nicht mehr erforderlich.

 

Über benutzerdefinierte Funktionsbausteine werden im Drag-and-Drop-Prinzip die einzelnen Datenfelder aufbereitet und in die Zwischendatenbank überführt. D.h. diesen Aufwand betreiben wir nur einmal für Sie, danach können Sie über diese Funktionen Ihre Produktdaten aus den einzelnen Datenquellen immer wieder importieren und exportieren. So können Sie auch individuelle Exporte (separierte Attribute) erstellen, ohne dass die anderen Exporte davon berührt werden.

Fazit
Mit Productsup steht eine Software zur Verfügung, die ein Zusammenführen heterogener Datenquellen einfach und skalierbar ermöglicht. Skalierbar deshalb, weil das Arbeiten mit Funktionsbausteinen deutlich intuitiver für fremde Dritte nachvollziehbar ist, als die in der Vergangenheit individuell erstellten Skripte.
Über die Daten-Analyse erhalten Sie hohe Transparenz in Ihre aktuelle Datenqualität und können darüber konkrete Optimierungsmaßnahmen veranlassen.
Mit der Daten-Export-Integration können bereits über 1.500 vorkonfigurierte Marketing-, Shopping- und Geschäftskanäle verteilt werden. Das erleichtert den Aufwand der Datenexporte und Datenlieferung enorm.

Die P7 digital ist seit November Solution Partner bei Productsup!
Die P7digital unterstützt mittelständische Unternehmen, ihre Produktinformationen zu strukturieren, zentral zu pflegen, einfacher und verständlicher darzustellen und wirkungsvoller zu vermarkten. Jahrzehntelange Erfahrung in den Schwerpunkten Produktkommunikation und Produktdatenmanagement im Mittelstand zeichnet das P7-Team aus. Digitalisierungsberater, Softwareentwickler und Experten der Medienproduktion stehen bereit, um die Kommunikationsherausforderungen der Zukunft mit Ihnen gemeinsam zu gestalten.

Productsup
Productsup bietet eine mehrfach ausgezeichnete Plattform für Feed Management, Product Content Syndication, Marketplace Integration und Vendor Onboarding. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, die vollständige Kontrolle über ihre Produktdaten zu übernehmen und über die Daten-Barrieren im Ecommerce hinaus zu wachsen. Mit Productsup können Unternehmen Produktinhalte für Marketing- oder Vertriebskanäle wie Google, Amazon, Facebook, Walmart und mehr verwalten. Über 800 Unternehmen weltweit vertrauen Productsup, darunter 5 Fortune-20-Unternehmen und Marktführer wie IKEA, Walmart, Superdry und Rakuten.

Thomas Wehlmann Geschäftsführer P7 Kommunikation GmbH

Thomas Wehlmann

Geschäftsführer

P7 Kommunikation GmbH

Starten Sie den Digitalisierungsdialog mit uns!

Tel: 02591-98059-0

E-Mail: twehlmann@p7kommunikation.de

Wenn nicht jetzt – Wann sonst!

Potentialberatung
- Digitalisierung und Prozesse für Produktdaten
- Förderprogramme für Ihr Digitalisierungsprojekt.

Kostenloser Impuls-Workshop mit unseren Digitalisierungsexperten bei Ihnen im Haus!